Portrait von Fritz Gschwantner

Der Heimatort vom „Waldviertler Driftkönig” Fritz Gschwantner, Rappoltschlag, liegt im niederösterreichischen Waldviertel ca. 16 km südöstlich von Zwettl in der Gemeinde Waldhausen. Beruflich ist er Inhaber der Firma FG1.at Werbeartikel.

Erfolge im Motorsport:
1979: Rallye-Cross Vizestaatsmeister der Serientourenwagenklasse auf Ford Escort RS 2000 (ca. 180PS)
1983: 3. Gesamtrang bei der Schneerosenrallye im Raum Waidhofen a.d. Thaya - Heidenreichstein auf Opel Ascona 400 (ca. 280PS)
1984: 2. Gesamtrang bei der Int. Semperit-Rallye im Raum Waidhofen a.d. Thaya auf Opel Manta 400 (ca.300PS)
1994: Sieg beim VW-Spritsparrundstreckenrennen, Kottingbrunn mit einem VW Golf TDI und Gewinn dieses Autos mit einem Verbrauchsschnitt von 2,23L/100km.
1994: 2. Gesamtrang bei der Int. Eco-Tour of Europe
Strecke: Salzburg - Straßburg - Brüssel - Amsterdam - Bonn
2006: 5. Gesamtrang bei Int. Driftchallenge Melk auf BMW 325i
2007: Gesamtösterreichischer Drift-Day Finalsieger in Saalfelden Brandlhof auf zVg. Mercedes.
2008: 3. Klassenrang u.10.Gesamt bei DC Melk (ca. 70 Teilnehmer)
2009: 2. Klassenrang u.11. Gesamt bei DC Melk (ca. 70 Teilnehmer)

Rennfahrzeug: BMW 325i E30
Das Auto ist heckgetrieben (100% Differentialsperrre) und hat einen getunten Gruppe N Motor (ca.180PS).
Mechanikerteam:
Chefmechaniker: Engelbert Mistelbauer, Hohenstein & Peter Mistelbauer, Hohenstein
Sponsoren:
Gräser Estriche, Gföhl • Hr. Leopold Gräser • www.graeser.at
Humuvit, Edelhof • Fr. Gerti Müllner • www.humuvit.at
Elektro Martin Klamert, Grainbrunn • www.elektro-klamert.at

Persönliche Daten:
Geboren: 24. Juli 1955 in Krems/Donau
Sternzeichen: Löwe
Sternzeichen-Aszendent: Löwe
Verheiratet mit Erika
3 Kinder
Sohn: Fritz-Michael
Töchter: Sabine und Raphaela
Weitere Hobbies: Geomantie, Gitarre, Golf, Malen, Singen, Tennis, Theaterspielen, Tischtennis,
UFO-Logie

Adresse:
Gschwantner Fritz
A-3914 Rappoltschlag 31
Tel. 0 28 77/71 10 • Fax: -11
Mobil: 0664/432 96 24
e-mail: info@fg1.at

Im vollen Drift auf Rallye-Cross Ford Escort RS 2000 am Nordring in Fuglau 1979 und bei der Schneerosenrallye 1983 auf Opel Ascona 400.
Rallye Cross 4.9.1977 Fuglau bei Horn vor Franz Ottermayer
19.3.1978 Rallye-Cross Melk